Mein erster Blog-Beitrag

Endlich habe ich die WordPress-App auf meinem Handy installiert. Jetzt kann ich endlich ganz schnell und leicht, immer und überall, wo der Akku und das Internet reichen Beiträge schreiben und veröffentlichen.

Eigentlich wollte ich schon längst damit beginnen, doch irgendwie hatte ich es versäumt die App zu installieren und kam sonst nicht dazu. Facebook und co. nutze ich zwar schon lange, aber nur sporadisch. Denn auf meiner eigenen Webseite fühle ich mich viel freier und wohler.

Nun ist der Akku vom Handy zwar gleich leer. Doch für einen Gedanken wird es wohl noch reichen, bevor ich es wieder aufladen muss.

Was heißt Blog?

Das Wort kommt eigentlich von Weblog und meint sowas wie ein Online-Tagebuch oder Protokoll. Die Abkürzung Blog gefällt mir eigentlich nicht so sehr, aber mir fällt auch kein besseres Wort dafür ein. Deswegen darf ich hiermit meinen ersten eigenen Blog auf meiner eigenen Webseite starten.

Hier will ich spontan oder geplant, aber immer frei, alle möglichen Themen besprechen, die mich beschäftigen. Warum? Na, weil ich gerne denke, gerne schreibe, mich gerne mitteile und gerne mit anderen darüber austausche.

In diesem Sinne danke ich für diese Möglichkeit und jedem Leser und jeder lieben Leserin für seine wertvolle Aufmerksamkeit und wünsche alles Beste für die Zukunft.

Mit herzlichen Grüßen

Çağıl Çayır